Religion

An unserer Schule hat der Religionsunterricht seit 1990 seinen Platz. Er ist ein zusätzliches Bildungsangebot, das von einer ausgebildeten Fachlehrerin unterrichtet wird. Für die Erteilung des Religionsunterrichts und für den Rahmenplan ist die Evangelische Kirche verantwortlich.

 

Hier ist ein Raum für die Fragen der Kinder nach dem Woher, Wozu und Wohin des Lebens. Er bietet eine Möglichkeit, um über Glauben nachzudenken und geht auf verschiedenen Gottesvorstellungen der Kinder ein und nimmt ihre Sichtweisen im Leben ernst. Evangelischer Religionsunterricht ist offen für alle. Er ist unabhängig von Vorkenntnissen oder Kirchenzugehörigkeit.

 

Religion wird mit einer Wochenstunde in jeder Klasse unterrichtet. Die Leistungen werden nach den Vorschriften des Schulgesetzes des Landes Brandenburg bewertet. Dabei werden Kenntnisse und Fähigkeiten, nicht Einstellungen beurteilt. Eine schriftliche Anmeldung genügt. Formulare sind im Schulbüro erhältlich.

 

Kontakt:

Für ein persönliches Gespräch steht Frau Eckert (Religionslehrerin) gern zur Verfügung. Bitte hinterlassen Sie Ihre Telefonnummer im Schulbüro, um eine Terminabsprache zu ermöglichen.

 

oder

 

Arbeitsstelle für Evangelischen Religionsunterricht

Virchowstr. 13, 16816 Neuruppin, Tel.03391/651245,

Mail:

 

Im Rahmen des Unterrichts werden auch Exkursionen  in das Prignitzmuseum und den Havelberger Dom durchführt.